Kostenlose Erstberatung Rechtsanwalt Köln

Nutzen Sie dieses Formular, um eine kostenlose Erstberatung anzufordern

Rechtsanwalt Köln

Kommt es innerhalb der Familie zu schweren Streitigkeiten, die außergerichtlich nicht zu lösen sind, so werden diese vornehmlich vor dem Familiengericht ausgetragen. Das trifft auf Scheidungen, Sorgerechtsklagen oder eben auch bei Unstimmigkeiten hinsichtlich des Erbrechts oder der Erbberechtigung unter Verwandten oder innerhalb von Erbgemeinschaften zu. Familien- und Erbrecht werden dabei zum Zivilrecht gezählt, das sich in erster Linie mit rechtlichen Auseinandersetzungen zwischen Privatpersonen befasst.

Rechtsanwalt Köln für Zivilrecht

Das Zivilrecht setzt sich nahezu ausnahmslos mit der Rechtssprechung zwischen Privatpersonen auseinander. Verhandlungen werden dabei vor dem Zivilgericht geführt und belaufen sich mitunter auf mehrere Verhandlungstage, in denen der Sachverhalt geklärt wird. Nicht selten dauern Verfahren vor dem Zivilgericht relativ lange an. Insbesondere, wenn auf Schadensersatz oder vergleichbare Leistungen geklagt wird. Das Zivilrecht gilt außerdem als eines der umfangreichsten Rechtsgebiete in der Rechtssprechung. Auch das Familienrecht zählt zu diesem Bereich.

Rechtsanwalt in Köln für Öffentliches Recht und Verwaltungsrecht

Das sogenannte Öffentliche Recht umfasst zahlreiche Bereiche, die die Auseinandersetzung von Privatpersonen mit Behörden oder öffentlichen Institutionen betreffen. Somit soll das Öffentliche Recht vornehmlich die Strukturen des öffentlichen Lebens wahren und über Rechte und Verpflichtungen vonseiten der Behörden, Institutionen, Einrichtungen und Bürger aufklären. Das Verwaltungsrecht hingegen gilt als weiterer Teilbereich des Öffentlichen Rechts und konzentriert sich vornehmlich auf Anfechtungsklagen, die vor dem zuständigen Verwaltungsgericht abgehalten werden.

Rechtsanwalt Köln Wettbewerbsrecht und Handelsrecht für Unternehmer

Für Unternehmer oder Firmengründer dürften die Grundlagen des Handelsrechts oder des Wettbewerbsrechts von Bedeutung sein. Beide Rechtsbereiche schaffen Rahmenbedingungen, die einen strukturierten gesetzmäßigen Handel und einen ausgeglichenen Wettbewerb am Markt erschaffen sollen. Gleichzeitig dient das Wettbewerbsrecht aber auch zum Schutz der Verbraucher und dem der kleinen mittelständigen Unternehmen. So will man der Entstehung von Monopolen vorbeugen und identische Bedingungen für jeden Mitbewerber ermöglichen. Wer gegen geltende Gesetze aus Handels- und Wettbewerbsrecht verstößt, muss mit entsprechenden rechtlichen Schritten rechnen und nicht selten auch hohe Strafgelder leisten.

Rechtsanwalt aus Köln für Steuerrecht und Insolvenzrecht

Finanzielle Aspekte werden über das Steuerrecht und Insolvenzrecht geregelt. Im Steuerrecht sind somit rechtliche Details zu Abgaben und Leistungen des Finanzamts geregelt. Ebenso wird hier festgelegt, an welche Richtlinien sich jeder zu halten hat, der zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet ist. Bei Nichteinhaltung oder mutwilligen Verstoßen kann dies sogar lange Haftstrafen mit sich bringen. Weiterhin gibt das Insolvenzrecht Aufschluss über Leistungen, die ein Schuldner gegenüber seinen Gläubigern leisten muss. Wer zahlungsunfähig ist, muss dies beim zuständigen Insolvenzamt melden, woraufhin ein Insolvenzverwalter die Aufteilung des vorhandenen Vermögens übernimmt.

Rechtsanwalt in Köln für Versicherungsrecht

Das Abschließen von Versicherungen stellt für die meisten eine Absicherung im Privatleben oder auch im beruflichen Leben dar. Um dabei das Verhältnis zwischen Versicherungsträger und dem Versicherten zu ordnen, kommt das Versicherungsrecht ins Spiel. Das regelt zum Beispiel Leistungsansprüche oder auch  die Verpflichtungen beider Parteien. Werden Leistungen verweigert oder unrechtmäßige Forderungen von den Versicherten gestellt, so sollen die hier aufgeführten Richtlinien für Klärung vor oder abseits des Gerichts sorgen.

Schutz am Arbeitsmarkt – Arbeitsrecht Köln

Unstimmigkeiten zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber lassen sich auf Grundlage des Arbeitsrechts klären. Hilft der Arbeitsvertrag nicht weiter oder will eine Partei nicht einlenken, so wird die Sachlage vor dem Arbeitsgericht geschildert. Oft kommt es hier zu einer gütigen Einigung. Andernfalls wird ein richterliches Urteil gefällt, dass aufklärt, wie  beispielsweise mit ausstehenden Löhnen oder Forderungen des Arbeitnehmers zu verfahren ist. Im Falle einer Niederlage vor Gericht trägt die jeweilige unterlegene Partei die Prozesskosten. Oft wird auch Prozesskostenhilfe in Anspruch genommen. Zum Beispiel, wenn Arbeitnehmer offene Lohnforderungen vorweisen können.

Mietrecht Köln- Mieter und Vermieter

Das Mietrecht sieht vor, das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter zu strukturieren und über gültige Gesetze sowie Verpflichtungen aufzuklären. Neben dem Mietvertrag werden so Rahmenbedingungen geschaffen, um zum Beispiel gerichtlich gegen das Fehlverhalten der einen Partei vorzugehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Mietzahlungen im Verzug sind oder der Vermieter seiner Verpflichtung gegenüber dem Mieter nicht nachkommt.

Sozialrecht schafft soziale Gerechtigkeit in Köln

Das Sozialrecht nimmt im Sozialstaat Deutschland eine wichtige Funktion ein. In diesem Rechtsbereich wird geklärt, welche Leistungen Menschen zustehen, die unter bestimmten Bedingungen nicht selber für ihren Lebensunterhalt sorgen können. Die Gesetze regeln, welche Verpflichtung der Staat und die Behörden gegenüber den Sozialhilfeempfängern inne haben, verweist aber auch auf Aspekte, die bei der Leistungsbeantragung eingehalten werden müssen.

Rechtsanwalt für Ausländerrecht in Köln

Welche Rechte aber auch Pflichten Ausländer in Deutschland genießen wird mithilfe des Ausländerrechts geklärt. So dreht sich hier alles um Fragen, die die Aufenthaltserlaubnis betreffen, die Arbeitserlaubnis oder auch mit welchen Beschränkungen während des Aufenthalts zu rechnen ist. Dabei exestieren sehr unterschiedliche Gesetze für einreisende EU-Bürger oder auch Einreisende aus anderen Herkunftsländern. Haben Ausänder aus EU-Mitgliedstaaten nur bedingt mit Einschränkungen zu rechnen, so müssen sich alle anderen mit wesentlich strikteren Vorgaben abfinden. Ein Teilgebiet ist außerdem das Asylrecht, indem die Unterstützung von Einreisenden aus unsicheren Ländern geklärt wird. Das sogenannte Fremdengesetzt spielt mittlerweile auch immer wieder eine Rolle im Rahmen von Terrorismus und der Vorbeugung gegen terroristische Attentate.

Struktur und Ordnung – Verkehrsrecht Köln

Das öffentliche Leben wird maßgeblich auch durch den öffentlichen Straßenverkehr beeinflusst, weshalb das Verkehrrecht in diesem Bereich für Ordnung und Struktur sorgen soll. Verkehrsteilnehmer haben sich demnach an eine Vielzahl an Vorschriften zu halten, welche sowohl für Fußgänger, Fahrradfahrer aber auch Autofahrer gelten. Verstöße können mit Bußgeldern oder auch Haftstrafen geahndet werden. Auch ein Führerscheinentzug ist möglich, wenn es wiederholt zu Verstößen oder zu besonders schwerwiegendem Fehlverhalten kommt.

Anwalt für Strafrecht in Köln

Das Strafrecht zählt sicherlich zu den spannendsten Rechtsbereichen. Wer strafrechtlich in Erscheinung tritt, findet sich vor dem Strafgericht wieder. Das ist beispielsweise der Fall, wenn gegen das Strafgesetzbuch verstoßen wird. Unter anderem durch Körperverletzung, Drogenmissbrauch, Diebstahl oder mögliche noch schwerere Vergehen. Da zunächst die Unschuldsvermutung gilt, steht dem Beklagten ein fairer Prozess und eine professionelle Verteidigung durch einen Anwalt seiner Wahl oder durch einen Pflichtverteidiger zu. Im Verfahren wird die Schuldfrage dann mithilfe von Beweisen oder Zeugen geklärt, worauf eine Haftstrafe aber auch durchaus ein Freispruch folgen kann, sollten sich die Anschuldigungen nicht erhärten.