Kostenlose Erstberatung Vertragsrecht

Nutzen Sie dieses Formular, um eine kostenlose Erstberatung anzufordern

Rechtsanwalt Köln Vertragsrecht

Das Zivilrecht nimmt in der Rechtsprechung eine äußerst wichtige Rolle ein, da über diesen Bereich zahlreiche Auseinandersetzungen zwischen Privatpersonen geregelt werden. Das Zivilrecht greift zum Beispiel im Fall einer Scheidung oder auch um das gemeinsame Sorgerecht zu regeln. Ebenso werden Fragen hinsichtlich einer möglichen Pflegschaft innerhalb der Familie oder auch erbrechtliche Details über diesen Rechtsbereich geklärt. Verfahren werden dann vor dem Zivilgericht abgehalten und können mitunter für eine recht lange Zeit andauern. Insbesondere, wenn Schadensersatz gefordert wird oder der Kläger ähnliche Ersatzleistungen vom Beklagten einfordert.

Rechtsanwaltskanzlei für Vertragsrecht in Köln

Wer vor dem Zivilgericht auf eine Lösung hofft, der kann hier unter anderem auf eine Einigung im Sorgerechtsstreit hoffen, eine Vollmacht  beantragen oder auch private Streitigkeiten austragen. Ebenso werden hier sogar Mahnverfahren oder auch Zwangsvollstreckungen verhandelt. Von Familienkonflikten, über den klassischen Nachbarschaftsstreit bis zu Geldforderungen ist also alles vertreten. Die Verhandlungen vor dem Zivilgericht werden aber zusätzlich noch in zwei unterschiedliche Segmente unterteilt. Die werden dann als Privatrecht und Sonderprivatrecht bezeichnet, wobei das Sonderprivatrecht auch noch das Arbeitsrecht mit umfasst.

Kölner Rechtsanwälte für Vertragsrecht

Wer gegen eine andere Person und deren unrechtmäßiges Verhalten vorgehen will, der ist automatisch auch auf einen Rechtsanwalt Köln angewiesen, der die Vertretung vor Gericht übernimmt. In vielen Fällen können hier auch Prozesskosten erstattet werden, sollte der Kläger lediglich über ein begrenztes Budget verfügen. Der Anwalt kann allerdings die Situation auch durchaus positiv beeinflussen, indem das Verfahren vor dem Zivilgericht umgangen und eine außergerichtliche Einigung erzielt wird. Er fungiert hier als eine Art Mittelsmann, der zwischen den Parteien einen Konsens herstellt. Besonders zwischen Familienmitgliedern gelingt das relativ häufig. Bestehen die Unstimmigkeiten allerdings zwischen zwei unabhängigen Privatpersonen, so ist der Weg vor Gericht häufig die einzige erfolgreiche Lösung.